Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) als häufigste Ursache für Erblindungen in den Industrieländern zählt alleine in Deutschland ca. 4 Millionen Betroffene. Die Erkrankung tritt vorwiegend bei Menschen jenseits des 50. Lebensjahres auf. Bei der AMD verschlechtert sich das zentrale scharfe Sehen, das sich im Zentrum der Netzhaut, der Makula, abspielt. Sie ist nur etwa 5 mm groß und bündelt mehrere Millionen Sehzellen. Zu den Ursachen bzw. Risikofaktoren der Erkrankung gehören neben genetischen und Umwelt Faktoren sowie Rauchen und Bluthochdruck vor allem Probleme bei der Entsorgung von Stoffwechselablagerungen. Diese lösen Reaktionen aus, die die Netzhautmitte (Makula) in Mitleidenschaft ziehen. Bei der AMD unterscheidet man grundsätzlich zwischen der trockenen und der feuchten Form.

Die trockene AMD schreitet langsam voran und macht den Großteil der Erkrankungen aus (80 %). Gefährlicher ist die feuchte AMD, da sie das zentrale Sehvermögen rascher raubt und so schneller zur Seheinschränkung führen kann.

Für die trockene AMD gab es bislang keine anerkannte medikamentöse Behandlungsmöglichkeit.

Das Gute: Bei der feuchten AMD verfügt man inzwischen über anerkannte Therapieverfahren, mit denen der Sehverlust verlangsamt werden kann.

Wie sieht ein Betroffener mit AMD?

Fixiert der Betroffene einen Gegenstand, so ist es nicht mehr möglich, ihn deutlich zu erkennen. So kann der Betroffene eine Uhr sehen, aber die Uhrzeit nicht erkennen oder einen Gesprächspartner sehen, nicht aber seine Gesichtszüge. Erkrankungsalter und Ausprägung der Symptome variieren und hängen von der Erkrankungsform ab.

Da die Erkrankung in der Regel auf die Makula beschränkt ist, bleibt das äußere Gesichtsfeld und somit die Orientierungsmöglichkeit der Betroffenen erhalten. Auch bei Dunkelheit sehen die Betroffenen in der Regel relativ gut, da die Stäbchen außerhalb der zentralen Netzhaut funktionstüchtig bleiben.

So sehen Sie mit Altersabhängiger Makuladegeneration

Puzzle ohne Sehbehinderung           Puzzle mit Altersabhaengiger Makuladegeneration            Kreuzung Willi Brandt Haus ohne Sehbehinderung            Kreuzung Wili Brandt Haus mit altersabhängiger Makuladegeneration

Bildquelle: absv/Originalfoto:AndreasFriese.de

 

Sehbehinderung im Alltag mit Altersabhängiger Makuladegeneration

Dieses Video wurde bereitgestellt von der Woche des Sehens